· 

Ich bin Ich!

Eine Bekannte hat in der Vorbereitung auf ein Kritikgespräch gesagt bekommen:

 

"Du bist immer gleich! Du bist immer du! Du bist nicht mal netter, mal schlechter drauf, sondern DU bist immer DU!"

 

Irgendwie fand ich diese Aussage sehr komisch. Klar bin ich immer ich, zumindest versuche ich es jeden Tag. Bin ich deswegen immer gleich? Ich glaube die einzige Person, die annähernd immer gleich ist, ist DATA aus Star Trek und selbst der verhält sich anders, wenn er seinen Emotionschip einsetzt oder seinen Geschmackssinn. 

 

Wir sind immer wir und dennoch, zum Mensch sein gehört es dazu jeden Tag auch irgendwie neu zu sein. Es gibt einfach Tage, da sind wir schlechter drauf als sonst, weil wir nicht geschlafen haben, weil uns etwas beschäftigt, weil die Hormone tanzen oder nicht ausgelastet sind. Und es gibt Tage an denen sind wir besser drauf, weil wir etwas geschafft haben, weil wir verliebt sind oder entspannen konnten. An manchen Tagen stehen wir manchen Menschen näher als an anderen, weil uns in dem Moment etwas verbindet, was sonst nicht da ist und an manchen Tagen ertragen wir unsere besten Freunde nicht. Das einzige was gleich bleibt, sind unsere inneren Werte, unser Kompass. Ich werden niemanden erschlagen, bloß weil ich einen schlechten Tag hatte und ich werde nicht zu einen extrovertierten Menschen, weil ich barfuß und laut lachend durch einen Brunnen laufe. 

 

Ich bin immer Ich und niemals einen Tag genau gleich!